Neues Jahr, neue Homepage

 

homepage_oldIch weiß gar nicht genau wie alt unsere Homepage bereits war. Zehn Jahre sind es aber mit Sicherheit gewesen. Statischer HTML-Code, unflexibel, altbacken und viel zu schwierig zu pflegen. Und ein Responsive Design gab es damals schon gar nicht – eigentlich gab es nicht einmal den Begriff. Höchste Zeit also für etwas Neues.

Wir haben also den Jahreswechsel genutzt um auch mit einem neuen Internetauftritt zu starten. Nun kommt ein modernes CMS-System zum Einsatz, sodass auch mehrere Mitglieder von überall aus die Website mit gestalten können, was natürlich der Aktualität und dem Umfang zu Gute kommt. Apropos Umfang: Natürlich ist so ein Neuanfang auch mit viel Arbeit verbunden. Es ist eine gewisse Einarbeitung in das CMS-System notwendig und die Inhalte müssen natürlich auch noch „von Hand“ erstellt werden. Kurzum: Die Homepage entspricht natürlich noch nicht ganz unseren Vorstellungen, weder vom Layout her, noch vom Umfang der Inhalte, aber die Basis das zu ändern ist geschaffen.

Aus diesem Grund würden wir uns freuen, wenn Du in nächster Zeit regelmäßig hier vorbei schauen würdest, um zu sehen, wie unsere Webseite wächst. Vielleicht hast Du auch Anregungen, Kritik, Lob oder Wünsche. Alles was Dir in dieser Beziehung auf dem Herzen liegt, kannst Du gerne in den Kommentar schreiben.

1 Antwort
  1. Ralf Pauli
    Ralf Pauli says:

    Hallo Grenzlandjugend!
    Ich finde euren neuen Auftritt in der digitalen Welt richtig klasse!!! Ist toll geworden: zeitgemäß, übersichtlich, informativ, attraktiv!
    Watt willste mehr? Ich wünsche euch möglichst viele Besucher/innen auf der Seite und bei euren tollen Freizeitangeboten und überhaupt: weiterhin viel Erfolg in der Kinder- und Jugendarbeit!
    Herzlichst, Ralf Pauli (Jugendpfleger/ StädteRegion Aachen)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar